Mikrofon und Kamera werden nicht erkannt

Mikrofon und Kamera werden nicht erkannt
13 Apr 2019

Mikrofon und Kamera werden nicht erkannt (Windows 10)

Immer wieder kommt es vor, dass meine Kunden auf Probleme stoßen die nicht nur sie sondern vor allem auch mich vor Herausforderungen stellen! So behandelten wir vor kurzem zum ich weiß nicht wie vielten Mal das Thema Skype unter Windows 10!  Doch Mikrofon und Kamera werden nicht erkannt!

Normalerweise ist die Einrichtung sehr einfach, man registriert sich kurz als neuer Nutzer oder verwendet ein Microsoft-Konto zur Anmeldung! Anschließend wird nach einem Profilbild gefragt und das Mikrofon sowie die Kamera werden kurz getestet um die einwandfreie Kommunikation sicherzustellen!

Bisher stellte das nie ein großes Problem dar, auf den meisten Notebooks erkannte Skype sofort die richtige Hardware! Das einzige Problem was mir bisher unterkam waren teilweise Mikrofone die deaktiviert oder zu leise eingestellt waren, sonst ging aber immer alles reibungslos!

Ich kann mich in den letzten Jahren auch nur an 1 oder 2 Geräte erinnern wo eventuell noch der richtige Treiber für die Kamera oder den Sound – Chip (sehr selten!) nachinstalliert werden musste, aber sonst war die Nutzung von Skype meist unproblematisch….bis zuletzt!

Schon bei der Installation gibt das Programm bekannt, dass weder ein Mikrofon noch eine Kamera gefunden werden konnten! Seltsamerweise handelt es sich um einen relativ neuen Laptop und schon seit Jahren ist es üblich Mikrofone und Kameras in Notebooks standardmäßig einzubauen!

Mikrofon und Kamera werden nicht erkannt

Wurde die Hardware überhaupt aktiviert?

Zuerst suchte ich nach eventuellen Tasten welche Mikrofon oder Kamera bei manchen Modellen ein- oder ausschalten! Manchmal reicht ein einfachter Tipp auf die Taste oder die Kombination zusammen mit der Taste FN (=Funktion!)! Leider fand ich auch keine Taste oder einen Schieberegler also dachte ich an einen eventuellen Treiber – Konflikt!

Aktuelle Treiber installieren

Ich suchte also die Modellbezeichnung auf der Unterseite des Geräts, wechselte auf die Herstellerseite und suchte unter Support nach aktuellen Treibern im Bezug auf Audio und Kamera für besagtes Modell!

Nach einem kurzen Download und der Installation der aktuellen Treiber, funktionierte die Kamera und das Mikrofon immer noch nicht! Es half alles nichts, auch unter den Einstellungen in Skype konnte man probieren wie man wollte, die Kamera und das Mikrofon sind scheinbar nicht vorhanden!

Neu starten!

Dann versuchte ich es mit einem Neustart, weil dadurch werden Softwareprobleme sehr oft behoben, in diesem Fall aber auch nicht! Nun wurde es auch für mich interessanter, weil ich langsam mit meinem Latein am Ende war! Im Prinzip konnte meiner Meinung nach nur ein Dienst oder anderes Programm Mikrofon und Kamera blockieren!

War es ein Virus oder generell Malware (Schadprogramme) schuld?

Ihr werdet lachen wie banal die Lösung (wie so oft!) ist wenn man weiß wo das Problem liegt:

LösungProblemverursacher Windows 10 – Datenschutzeinstellungen!

Lösung:

Startmenü (Fenster), Einstellungen (Zahnrad), Datenschutz –> unter Kamera und Mikrofon den Regler bei „Zulassen, dass Apps auf Ihr Mikrofon / Ihre Kamera zugreifen“ auf „EIN“ stellen! Außerdem eventuell sicherstellen,  dass unterhalb in der Liste Skype jeweils auf „EIN“ gestellt wurde!

Das war’s!

Scheinbar werden bei diversen Updates und Upgrades seitens Microsoft die Datenschutzeinstellungen verstellt und somit muss man selbst eingreifen um die Verwendung von Mikrofon und Kamera wieder zu erlauben!

Share

Gerald Leitner

Mein Name ist Gerald Leitner und bereits als Kind bestand bei mir ein Bedürfnis den Nachbarn in meiner Heimat Bad Mitterndorf bei Ihren PC-Problemen zu helfen. Im Laufe der Zeit brachte ich mir neben meiner Ausbildung als IT-Fachmann an der Handelsschule für Informationstechnologie in Bad Aussee auch sehr vieles selbst bei, in 3 weiteren Jahren maturierte ich in Graz. Relativ rasch wechselte ich in die Selbständigkeit und erwarb die Internet and Computing Core sowie die Office Specialist Certification von Microsoft. Seit dem Jahr 2008 unterrichte ich als IT-Trainer Kursgruppen verschiedenen Alters für das Unternehmen Institut 2F. Auch privat beschäftige ich mich sofern ich noch Zeit finde weiterhin mit meinem Hobby das ich mir zum Beruf gemacht habe. Unerlässlich sind laufende Schulungen und autodidaktische Weiterbildung, da der Bereich in dem ich tätig bin stetigen Änderungen unterliegt! Begonnen habe ich Anfang der 90er Jahre als Kind in MSDOS 6.22, in der Zwischenzeit hat sich enorm viel getan und die Möglichkeiten nehmen von Tag zu Tag immer weiter zu! In der Computerwelt erleben wir ein extrem schnelles exponentielles Wachstum, täglich kommen neue Geräte und Programme auf den Markt, die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt! Das ist für mich bis heute das Faszinierende an der IT-Branche! Immer häufiger sind es heutzutage auch die alltäglichen Dinge die in irgendeiner Form mit der EDV in Zusammenhang stehen! Man spricht vom Internet of Things (kurz IoT). Was bisher nur ein Computer, Notebook oder Smartphone war ist in der Zukunft auch die Eingangstür, Garage, die Heizung oder der Kühlschrank! Durch VR (Virtual Realtiy) wird es künftig möglich sein, mit einer Brille in einer künstlichen 3D-Welt Gebäude zu besichtigen ohne dass Sie vorher gebaut werden, Autos können dem Kunden in verschiedenen Variationen, Farben etc. präsentiert werden ohne dass diese vor Ort sein müssen, aber auch im privaten Bereich und vor allem unter Spielern läutet Virtual Reality eine weitere Revolution im IT – Sektor ein! Es sind interessante Entwicklungen die in der Zukunft noch auf uns zukommen und ich freue mich auf sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.